Phänomenales Stadtfest zum 1200-jährigen

Alles etwas anders, größer, vielfältiger und etwas länger war es, dieses Jubi-Stadtfest. Vielleicht kamen deshalb so viele Besucher dieses Jahr bei bestem Wetter nach Asperg?

Am Samstag und Sonntag hatten unsere Turn- und Jugendtanzgruppen das bunte Bühnenprogramm mitgestaltet. Gekonnt moderierte Elly Martinat – wie jedes Jahr - das Programm.

Erfrischende Cocktails, Sekt, Hugo oder Sangria hatte die Turner-Bar ausgeschenkt. Fleischbrot, Würste, Kartoffelsalat und Turner-Popcorn wurde am Samstag angeboten, am Sonntag gab’s zusätzlich noch Maultaschen sowie nachmittags Kaffee und Kuchen.

Viele tolle Preise konnten die kleinen Festbesucher am Glücksrad gewinnen.

Ganz herzlichen Dank sagen die „Turner“ allen Gästen, die unseren Stand besuchten, vor allem aber den vielen Helferinnen und Helfern, die ihren Verein so tatkräftig unterstützt haben. Besonderer Dank gilt den vielen Kuchenbäcker/innen, den Firmen Rauscher + Müller, Getränke-Müller, Elektro Dolch und Elektro-Fischer sowie allen Sponsoren unseres Glücksrades. Ein Extradank geht an das tatkräftige Aufbau-Team!