TSV Asperg ehrt seine Mitglieder
Jedes Jahr feiern die Asperger Sportlerinnen und Sportler schöne Erfolge. Daher lädt der TSV Asperg einmal im Jahr zur Ehrungsmatinee in das Vereinsheim ein und zeichnet seine erfolgreichen Sportler aus. Am vergangenen Sonntag wurden zudem langjährige Mitglieder und verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet.

Egal ob gute Platzierungen, Meisterschaften oder Aufstiege. Auch im Sportjahr 2017/2018 gaben die Sportlerinnen und Sportler des TSV Asperg wieder alles und konnten ihre Wettkämpfe erfolgreich absolvieren. Aus diesem Grund zeichnet der TSV Jahr für Jahr seine erfolgreichen Sportler aus. Am vergangenen Sonntag war es wieder so weit. Im TSV-Vereinsheim trafen sich die Mitglieder zur Ehrungsmatinee. Doch bevor die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler ihre Urkunden und Präsente überreicht bekamen, standen zahlreiche Ehrungen der TSV-Mitglieder an. Dazu übernahm zunächst der Präsident des Sportkreises Ludwigsburg, Matthias Müller das Mikrofon. Er führte die Ehrungen des Württembergischen Landessportbundes durch. Insgesamt wurden sieben Mitglieder mit den WLSB-Ehrennadeln ausgezeichnet. Matthias Müller übergab dreimal die Ehrennadeln in Bronze, sowie jeweils zweimal in Silber und in Gold.
Alle zwei Jahre ehrt der TSV Asperg auch verdiente Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen mit Ehrennadeln. So konnten in diesem Jahr 30 Nadeln vergeben werden.
Fortgesetzt wurde die Veranstaltung, bei der auch Bürgermeister Christian Eiberger anwesend war, mit der Ehrung der langjährigen Mitglieder. 129 Mitglieder können in diesem Jahr auf ein Jubiläum blicken. Während diejenigen, die seit zehn und 25 Jahren beim TSV sind, ihre Urkunden per Post zugestellt bekommen, wurden 21 Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Hans Feiler von den Ringern und der Handballer Bernd Kammerer sind seit 65 Jahren Mitglied im TSV Asperg.
Abschließend bekamen die 13 Einzelsportler und acht Mannschaften die Auszeichnung „Erfolgreicher Sportler 2018“.

Die Ehrungen im Einzelnen:
WLSB-Ehrennadeln
Bronze: Harald Kammerer, Annette Mehrens (beide Tischtennis), Michaela Layher (Schwimmen)
Silber: Michaela Bernhart (Schwimmen), Melanie Weißert (Turnen)
Gold: Andreas  Waibler (Turnen), Günter Prexl (Ringen)

TSV-Ehrennadeln
Bronze: Ralf Burkhardt, Jana Burkhardt, Sarah Gaubisch, Daniel Gaubisch, Claudia Steinke, Mareike Merkle, Simone Ieva, Marita Heißwolf (alle Turnen), Nicole Gröter, Gerhard Piontek, Annette Piontek, Tamara Tiede (alle Schwimmen), Anselm Wolf, Timo Zirnig, Ulrike Schumacher (Judo), Julian Tauer, Jens Spangenberger, Erwin Burkhardt, Andreas Range, Tobias Gabriel, Swen Wohland, Stephanie Wohland (alle Handball), Matthias Gutmann (Fußball)
Silber: Claudia Breckel, Michaela Layher (Schwimmen), Patrick Faul, Mara Albonesius, Michael Noller, Srdan Ristivojevic (alle Handball)
Gold: Elke Layher (Schwimmen)
 
Langjährige Mitgliedschaft
40 Jahre: Bernd Mäule (Fußball), Uwe Engelhardt, Arndt Kammerer, Markus Schindler, Frank Wichterey (alle Handball), Annette Mehrens (Tischtennis)
50 Jahre: Bernd Binder, Friedrich Kummer, Paul Kummer, Roland Matzeit, Hermann Wemmer (Fußball), Werner Kalmbach (Judo), Jörg Göggelmann (Leichtathletik), Werner Müller (Ringen), Rosemarie Geiger (Schwimmen), Erika Bauer (Turnen)
55 Jahre: Georg Fischer, Ulrich Fischer, Wilhelm Kindla (alle Handball)
65 Jahre: Bernd Kammerer (Handball), Hans Feiler (Turnen)

Erfolgreiche Sportler
Abteilung Turnen: Evi Schmoll, Viktoria Weissert, Cristina Colletti, Siri Garberis, Aleyna Yilmaz, Emilia Schäfer, Sarah Gaubisch, Valentin Blaser, Stefan Schmidt, Mannschaft Jugend E (Viktoria Weissert, Cristina Colletti, Julia Koring, Lisa Hofreuter, Sarah Knorr), Mannschaft Jugend D (Tamina Störzer, Noemi Marbach, Siri Garberis, Felicia Schäfer, Julija Golubicic), Mannschaft offene Klasse (Isabella Hübsch, Viktoria Maier, Finea Petrich, Jasmine Biesz, Aleyna Yilmaz), Mannschaft Kür (Maja Gvosdenovic, Giulia Suglia, Sara Suglia, Marlene Wersching, Verena Deuringer, Hannah Ociepka)
Abteilung Handball: Männer 2 (Stefan Scheffel, Tobias Müller, Tim Matzka, Jenin Gerlach, Jonas Danylak, Jan Dammrath, Thorsten Tauer, Matthias Marquart, Felix Streich, Tim Hammerschick, Jan Pechmann, Ole Hammerschick, David Tobler, Nico Braunmüller, Robin Dussling, Jannik Lees, Thomas Neuffer, Joshua Ibeazor, Michael Ruder, Joshija Kelzenberg)
Abteilung Fußball: Erste Mannschaft (Matthias Binder, Tim Eichinger, Flamur Gjinovci, Jörn Kiederle, Philipp Klumpp, Marvin Kühn, Luca Kühn, Viktor Kusnezow, Robin Lenk, Florian Leidl, Fabio Malzoni, Sven Meier, Bruno Miceli, Omar Mohamed, Stefan Müller, Frank Neubauer, Jannik Offenbächer, Danny Ortlepp, Arkadi Reile, Marvin Rohatsch, Kevin Seidt, Fabio Simone, Claudio Völlm, Patrick Veigel, Angelo Vizzi)
Abteilung Tischtennis: Erste Mannschaft (Jonas Wack, Rene Zondler, Dieter Kittelmann, David Hörmann, Salvatore, Venniro, Michael Mehrens, Carina Bauer, David Bauer, Bastian Barth, Cafer Ün, Uwe Richter), Dritte Mannschaft (Pascal Müller, Heiko Denk, Rainer Pflugfelder, Sebastian Götzner, Carsten Weller, Norbert Wieczorek, Luca Dittrich, Annette Mehrens, Steffen Grauer, Karl-Heinz Setsuwan)
Abteilung Leichtathletik: Ian Kenny, Tim Swoboda, Julius Zeisberger
Abteilung Schwimmen: Robin Schilder