männl. C-Jugend - Vorschau Saison 2020/2021

Neue Spielregeln, neue Ballgröße und dann noch Corona

Bereits die letzte Saison musste aufgrund der Corona-Verbreitung ein Spieltag vor dem Ende abgebrochen werden und so mussten alle Spieler ohne richtigen Saisonabschluss in Handballisolation leben. Die Trainer bemühten sich mit Hausaufgaben einer Art „digitalem Training“ alle Spieler bei Laune zu halten. Doch ein Mannschaftsportler braucht nun mal seine Mannschaft.

Umso größer war die Freude, als ein Freilufttraining in Kleingruppen wieder erlaubt war. Aufgrund des Kontaktverbotes allerdings erst einmal mit den unbeliebten Trainingsanteilen wie Kräftigung, Koordination und Ausdauer. Für den einen oder anderen Spieler eine Bewährungsprobe.

Doch alle Spieler trainierten fleißig im Stadion und dann ließ die Corona-Verordnung endlich wieder ein Kleingruppentraining mit Ball- und Spielübungen zu. Zum Ende der Sommerferien können nun endlich neue Spieltechniken für die Einführung des schnellen Anspiels oder Kleingruppenkooperationen, sowie schnelle Überschlagsspiele im Training geübt werden.

Alle Spieler und Trainer freuen sich nun auf den Saisonstart Mitte Oktober. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison. Drücken Sie uns alle die Daumen!