Geselliges Jahrestreffen mit Jahreshauptversammlung

Die Abteilung Turnen hatte am Sonntag, 28. Januar 2018, zum „Geselligen Jahrestreffen“ eingeladen wieder mit „integrierter“ Jahreshauptversammlung. Auch in diesem Jahr sind viele Mitglieder und Freunde der Abteilung Turnen der Einladung gefolgt.

Abteilungsleiterin Elly Martinat begrüßte alle anwesenden Mitglieder, Übungsleiter und Ehrenmitglieder insbesondere Uli Meyer, 1. Vorsitzender TSV Asperg.

.

Die Abteilung Turnen des TSV Asperg bewegt...“, so Elly Martinat in ihrem Bericht, „Stand 1. Januar 2018 846 der 1.989  TSV-Mitglieder in der Abteilung Turnen“. Ein leichtes Plus von 30 Mitgliedern konnte 2017 verzeichnet werden. 46 Übungsleiter, Trainerassistenten und -helfer, davon 7 Übungsleiter mit Lizenz Gesundheitssport/Prävention sowie 2 ÜL Herz­sport/Schlag­anfall trainieren die Mitglieder in rund 44 Stunden pro Woche. Ganz besonders erfreulich ist, dass wieder eine junge Trainerin erfolgreich die Ausbildung und Prüfung zum DSOB  Trainerin C im Breitensport

Sportart Gymnastik/Rhythmus/Tanz auf sich genommen und bestanden hat. Herzlich Glückwunsch Ramona Clauß!

Unverändert zu den Vorjahren sind fast alle Gruppen proppenvoll. Platz gibt es noch in den Gruppen „Fitness für Männer“ mit neuem Schwung von Simone Last geleitet, im  „BodyBasics 40plus“, und „Fit und gesund für sie und ihn“. Mareike Merkle unsere Vertreterin Tanz im Gesamtausschuss ist im Januar 2017 nach „Elternpause“ wieder mit zwei Tanzgruppen für 10-13 Jährige  „Fresh Dances“ und  „#DanceCrew aktiv. Bei den ganz kleinen Tanztalenten 5-7 Jahre sind  Valeria Coletti und Concetta Santaniello erfolgreich eingestiegen. Auch das Bubenturnen befindet sich im „Aufwärtswind“ – hat es doch mit Jana Burkhardt, Gesa Woyke und Lisa Schlichenmaier ein tolles Trainerteam bekommen um ein modernes und intensives Turnen für die 6-9 jährigen Buben anzubieten.

Es folgte der Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen des vergan­ge­nen Jahres: die Teil­nahme an verschiede­nen Wettkämpfen und Turnfesten, „8. Gesellige Jahrestreffen mit Jahreshauptversammlung“ mit 10. Pluspunkt­ Gesundheit Verleihung, 50. Kinderfasching, Gauwanderung nach Tamm (von den 422 Wanderern war der TSV Asperg mit 120 insgesamt, mit  45 Männern der stärkste Verein und errang mit 48 Frauen auch hier den Pokal, allerdings gemeinsam mit Metternzimmern), Jugendcamp der Turnermädchen, „Summer Tour des STB“ im Asperger Freibad zur Jubiläumswoche 50 Jahre Asperger Freibad, Bergtour in den Stubaier Alpen , Teilnahme am Stadtfest mit Gestaltung des Bühnenprogramms, drei Angebote am Sommerferienprogramm und schließlich die Kinder- und Jugendjahresfeier.

Abteilungs­leiterin Elly Martinat bedankte sich bei allen Übungs­leitern, Kampfrichtern und Helfern, insbesondere für ihre Einsätze bei den Veranstaltungen und Highlights im Jahr 2015.

Christa Santi, stellvertretende Abteilungsleiterin Sport/Jugend berichtete über die Wettkampfergebnisse 2017 unter anderem erturnte Viktoria Weissert unter 106 Tln einen hervorragenden ersten   Platz beim Landeskinderturnfest. Die Leistungsturnmädchen: Viktoria Weissert, Julia Koring, Cristina Colletti, Lisa Hofreuter, Sarah Knorr wurden Gaumeister 2017. Auch hier herzlichen Glückwunsch und Danke für die engagierte Arbeit des Trainerteam unter der Leitung von Ulrike Martus! Weiter so bitte in 2018! Wir dürfen schon auf die diesjährige Vereinsmeisterschaft am Sonntag, den 08. April 2018 gespannt. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch am Nachmittag in der Sporthalle am Bürgergarten!

Caterina Tolomeo, stellvertretende Abteilungsleiterin Finanzen - das erste Jahr im Amt - wurde von den Kassenprüfern Rainer Schulze und Ralf Burkhardt eine einwandfreie Arbeit bescheinigt. Uli Meyer führte die Entlastung der geschäfts­führenden Abteilungsleitung durch.

Allen Anwesenden wurden an diesem Abend viele Einblicke in die Arbeit und die Leistungen der Turnabteilung gewährt. Elly Martinat bedankte sich zum Abschluss noch bei allen Anwesenden für ihr Interesse und wünscht sich ein weiteres erfolgreiches Jahr für die Abteilung Turnen.

Für Begeisterung sorgten im Anschluss die fetzige Tanzeinlagen der Tanzgruppen: "DanceClub" und "FreshDance" und #DanceCrew unter Leitung von Ramona Clauß,  Luisa Ferber und Mareike Merkle. Beim anschließenden gemeinsamen Essen nach einer harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung blieb dann noch genug Zeit für einen regen Austausch untereinander.