männl. A-Jugend - Vorschau

Asperger A-Jugend souverän für die Bezirksliga qualifiziert

Bereits beim Auftakt in der ersten Runde zur Verbandsqualifikation erspielte sich die männliche A-Jugend souverän die Teilnahme an der Bezirksliga in der kommenden Hallenrunde. Nach einem Auftaktsieg gegen die SG BBM Bietigheim 2 und einer Niederlage gegen die HSG Neckar FBH war klar, dass man in der kommenden Runde für die Bezirksliga planen kann. Die zweite Runde der Verbandsqualifikation verlief dann, leider stark ersatzgeschwächt, nicht so erfolgreich und man verlor die Spiele gegen HC Oppenweiler/Backnang, TV Mundelsheim und erneut gegen die HSG Neckar FBH.

So startet die A-Jugend in der Hallenrunde in der Bezirksliga. Man will über einen großen Trainingsfleiß und hohen Einsatz, sowie die nötige Leidenschaft bei den Spielen ein heißes Wörtchen um die Meisterschaft in der Bezirksliga mitsprechen. Außerdem wird es ein Ziel sein, die Spieler über Trainings- und Spielbeteiligungen an die aktiven Mannschaften heranzuführen.

Erfreulicherweise konnte auf der Trainerbank mit Luka Vukotic eine Ergänzung zum bestehenden Trainer-Team gefunden werden. Das Trainergespann Daniel Burkhardt, Luka Vukotic und Björn Sieb (Torwarttrainer) freut sich auf die kommende Runde und will die Zuschauer mit attraktivem Tempo-Handball begeistern.