Männer I - Saison 2016/2017 - Bezirksliga - Berichte
  • 08.05.2017 -  Handball -  Männer I

    Erst im Finale gestoppt »

    Den Abschluß beim Bezirkspokal-Final4 am vergangenen Sonntag in der Rundsporthalle bildete das Endspiel der Männer. Und das mit Asperger Beteiligung. Im Halbfinale gewann das Team von Marc Ihlefeldt gegen den Landesliga-Vertreter TSV Bönnigheim und zog in das Finale ein. Gegen die TSF Ditzingen zeigten die Hausherren erneut eine ansprechende Leistung, mussten sich am Ende aber mit dem zweiten Platz begnügen.

  • 01.05.2017 -  Handball -  Männer I

    Sieg zum Saisonabschluß sichert Platz vier »

    Mit einem Heimspiel gegen die TSF Ditzingen II ist für die erste Männermannschaft die Saison in der Bezirksliga zu Ende gegangen. Der TSV Asperg setzte sich mit 23:20 durch und beendet die Runde auf dem vierten Platz.

  • 23.04.2017 -  Handball -  Männer I

    Torreiches letztes Auswärtsspiel »

    Eine letzte schwere Auswärtspartie stand für die erste Männermannschaft am 21. Spieltag auf dem Programm. Asperg musste beim Tabellenzweiten SV Kornwestheim II antreten. In einem torreichen Spiel unterlag der TSV dem SVK mit 37:32.

  • 03.04.2017 -  Handball -  Männer I

    Klare Niederlage beim Tabellendritten »

    Es war zwar ein Spiel unter Tabellennachbarn, aber ausgeglichen gestaltetete es sich nur in der Anfangsphase. Die erste Männermannschaft unterlag am vergangenen Samstag beim Tabellendritten HSG Sulzbach-Murrhardt mit 34:25, bleibt aber auf dem vierten Platz.

  • 27.03.2017 -  Handball -  Männer I

    Ungefährdeter Heimsieg »

    Mit dem dritten Sieg in Folge hat sich die erste Männermannschaft wieder in der oberen Hälfte der Bezirksliga-Tabelle festgesetzt. Das Ihlefeldt-Team gewann am Samstagabend gegen das Schlußlicht TV Vaihingen/Enz sicher mit 40:18 und behauptet damit den vierten Tabellenplatz.

  • 20.03.2017 -  Handball -  Männer I

    Sprung auf Platz vier »

    Wer torreiche Spiele mag, der durfte sich in dieser Saison die Begegnungen zwischen den Männern des TSV Asperg und der HSG Marbach/Rielingshausen nicht entgehen lassen. Insgesamt 142 Tore fielen in den zwei Partien. Nach der deutlichen 31:41-Niederlage im Hinspiel revanchierte sich die Truppe von Marc Ihlefeldt am Sonntagabend und gewann das Spiel in Rielingshausen mit 39:31.