Männer 1 - Vorschau Saison 2018/2019

Liebe Handballfreunde,

als neuer Trainer der Männer 1 heiße ich euch herzlich Willkommen in der Rundsporthalle. Mit Beginn dieser Saison habe ich den Posten von Marc Ihlefeldt übernommen, deshalb möchte ich mich zunächst kurz vorstellen.
Mein Name ist Werner Schüler. Meine Jugendzeit verbrachte ich beim SKV Eglosheim und spielte dort in der Bezirks- und der Landesliga. Anschließend wechselte ich als Spielertrainer zum TV Tamm und zum TV Pflugfelden. Ich bin der Region rund um Ludwigsburg also stets verbunden geblieben. Auch bei meiner bisher letzten Trainerstation bei der SpVgg Bissingen. Als Inhaber der Trainer-B-Lizenz war ich in den letzten Jahren immer sehr nah an den neuesten Entwicklungen im Handball dran, auch wenn ich keine Mannschaft als Trainer betreut habe. Neben meiner Tätigkeit als Trainer, war ich außerdem als Schiedsrichter auf HVW-Ebene aktiv.
Der TSV ist für mich kein komplett unbeschriebenes Blatt. Über einen Bekannten hab ich die Spiele der Asperger Mannschaften oft verfolgt. Bereits als Zuschauer konnte ich die gute Kameradschaft innerhalb der Mannschaft und der Abteilung spüren. Nach kurzer Zeit als Teil der Mannschaft kann ich nun auch selbst sagen, dass diese Kameradschaft hier ausgelebt wird.
Der Kader hat sich im Vergleich zur letzten Saison nur wenig verändert. In Alexander Nicolai verlieren wir einen wichtigen Spieler an die TSF Ditzingen. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in der Landesliga. Jetzt gilt es als Mannschaft diesen Abgang zu kompensieren und ich bin überzeugt, dass die Mannschaft die Qualität dazu hat. Die größte Änderung haben wir auf der Torhüterposition. Sven Eyrich kommt von der HB Ludwigsburg zurück nach Asperg und auch Tim Hammerschick, der in der letzten Saison pausiert hat, wird wieder im Kasten der ersten Mannschaft stehen. Mit Clemens Streich haben wir somit ein sehr gutes Torhütertrio.
Basierend auf eine kompakte Abwehrleistung wollen wir mit technisch hochwertigem Angriffsspiel die Asperger Zuschauer begeistern. Dabei ist mir sehr wichtig, dass jeder einzelne Spieler Verantwortung übernimmt, um als Mannschaft erfolgreich zu sein. Das mit 22,5 Jahren Durchschnittsalter sehr junge Team hat in der Vorbereitrung sehr gut mitgezogen und ich starte sehr zuversichtlich in die Saison 2018/2019.

Ich hoffe wir können alle Fans der Asperger Männer weiter mit tollem Handball begeistern und freuen uns euch regelmäßig in der Rundsporthalle begrüßen zu dürfen

Euer Werner Schüler
Trainer Männer 1